4-Tage Tour

Die Tour beginnt Dienstag oder Mittwoch und endet Samstag oder Sonntag. Preise und Datum für jeden Trail können Sie dem Anmeldeformular entnehmen.

Jeder Teilnehmer erhält eine Satteltasche mit Platz für das Proviantpaket sowie Kamera, Regensachen usw. Das restliche Gepäck wird jeweils mit dem Auto von Übernachtungsplatz zu Übernachtungsplatz gebracht.

11

Zu Beginn treffen wir uns um 18.00 Uhr im „Jotnetunet“ in Beitostølen, einer Festhalle, welche der einheimischen Bauweise der Häuser der um 900 n.Chr. nachempfunden wurde. Bei einem traditionellen Abendessen werden wir dort die Tour durchsprechen und die Pferde passend auf die Teilnehmer verteilen.

Tag 1 (Tagesetappe ca. 25 km)
Der Startschuss fällt um 09.30 Uhr mit dem Satteln der Pferde auf der Weide. Der Trail geht überwiegend durchs Gebirge und wir passieren den 1608 m hohen Gipfel des markanten „Bitihorn“. Wir beenden den Ausritt mit einem frischen Galopp auf dem Sandstrand des „Bygdinsee“. Das ist am besten zu Beginn des Sommers möglich, da der Bygdinsee reguliert wurde und somit der Wasserspiegel während der Sommermonate stark ansteigt. Unser heutiges Ziel ist das „Bygdin Hochgebirgshotel“. Nach dem warmen Abendessen treffen wir uns in der gemütlichen Kaminstube.

Tag 2 (Tagesetappe ca. 30 km)
Ziel des heutigen Tages ist die „Haugseter Gebirgsstube“ beim „Vinstersee“. Wir reiten in Gruppen von 4-5 Reitern längs des „Jotunheimweges“ (Schotterstrasse), vorbei am „Vassklepp“ nach Haugseter. Hier finden wir optimale Möglichkeiten für Trab und Galopp, dazu teilt der Tourleiter die Reiter wiederum in passende kleinere Gruppen ein. Nach dem Mittagessen besteht dann die Möglichkeit an einer Tour in die Berge nördlich von Haugseter teilzunehmen. Am Abend treffen wir uns dann wieder zu einer besonderen Aktivität, dem  „Hufeisenwerfen“.

21

Tag 3 (Tagesetappe ca. 30 km)
Wir setzen unsere Reise in Gruppen aufgeteilt fort. Die Tour geht entlang des „Vinstersees“. Unterwegs erwartet uns der Wirt von Haugseter zu einem leckeren Lunch in der Natur. Danach reiten wir zurück zu unserer Unterkunft nach Haugseter.
Am Abend küren wir hier den besten Gebirgsreiter des Trails mit einer einheimischen Tropäe.

Tag 4 (Tagesetappe ca. 40 km)
Die letzte Etappe führt uns aus dem Hochgebirge durch den Birkenwald zurück nach Beitostølen. Wir nehmen Abschied von unseren Pferden und entlassen sie wieder auf die Weide. Mit einem gemütlichen Abendessen um ca. 17.00 Uhr beschliessen wir diese Tour  im „Jotnetunet“.

Ein Bus nach Oslo geht um 18.05 Uhr.

3-Tage Tour:  

Diese Tour entspricht der 4-Tage Tour jedoch ohne Tag 3.

Anmeldeformular

Fjellrittet

Torgeir Svalesen, Beitovegen 128, 2950 Skammestein
e-post: post@fjellrittet.no MOB: 91 18 55 03